Projektleiter Kai Knispel stellt die Widgets über sein Smartphone ein.