Ein erstes Treffen der Kooperationspartner im Forschungsprojekt „Q-INTEGRAL“ hat an der TU Braunschweig stattgefunden.