Projektleiterin Prof. Dr. Gabriele Gühring (Bildmitte) mit einer Studentin und Schülerinnen.